Samstag, 14. September 2013

Buch 3: Theorie und Technik des Taiji Quan - Engelhardt

- Chinesischer Faustkampf -


Ute Engelhardt

WBV Biologisch-Medizinsche Verlagsgesellschaft, 1993

Darstellung der Quintessenz der Disziplin, so wie sie sich im Laufe der Jahrhunderte aus den authentischen Texten aller Schulen herauskristallisiert hat.

- Historischer Abriss
- Der philosophische Hintergrund
- Die Technik des Taiji Faustkampfes
- Die acht besonderen Merkmale des Taiji Faustkampfes

1. Die Steuerung der Bewegungen durch Imagination
2. Die elastischen Bewegungen des entfalteten Körpers
3. Die spiralförmige Bewegung des sekundo- und Kontrahenten umgarnenden Kreisens
4. Die in Neutralität und Gewichtung wechselnde Bewegung
5. Die jedes Gelenk erfassende Bewegung
6. Die in einem Zug vollendete Bewegung in ununterbrochener Abfolge und unerschöpflichen Fließen
7. Die Bewegung, in der sich Weichheit und Härte gegenseitig unterstützen
8. Die in Schnelligkeit und Langsamkeit wechselnde Bewegung

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen